Ein seltsames Paar

«The Odd Couple» eine Komödie von Neil Simon

Viktor Giacobbo hat die bekannte Komödie „Ein seltsames Paar“ von Neil Simon von Manhattan ins Zürcher Westend verlegt.

 

In der Loft des geschiedenen Sportreporters Oskar Mäder trifft sich regelmässig eine Pokerrunde, zu der auch Felix Unger gehört.

Nur – Felix ist verschwunden. Noch wissen Oskar und die andern Herren der Pokerrunde nicht, dass Felix sich umbringen will, weil seine Frau die Scheidung eingereicht hat. Sehr spät erscheint er dann doch noch zur Pokerrunde. Die Pokerfreunde haben in der Zwischenzeit erfahren was passiert ist, lassen sich nichts anmerken, verfolgen Felix aber auf Schritt und Tritt. Oskar sieht schlussendlich nur eine Möglichkeit: Er nimmt Felix in seine Loft auf. Und jetzt fangen die Schwierigkeiten erst recht an. Hier der Hypochonder und Ordnungsfanatiker Felix, da der schlampige Chaot Oskar.

Viktor Giacobbo spielt den pingeligen Felix, der nicht anspruchsvoller sein könnte. Mit seiner Kleinlichkeit beweist er, dass Sauberkeit und Wahnsinn eng beieinander liegen. Und Mike Müller ist Oskar, der mit der Schnelligkeit eines Wirbelwindes in einer ordentlichen Loft das grösste Chaos anrichten kann.

Viktor Giacobbo und Mike Müller – das seltsame Paar schlechthin !

Mit Viktor Giacobbo, Mike Müller, Katharina Von Bock, Sara Capretti, Marcus Fritsche, Peter Fischli, Thomas Mathys Und Peter Zimmermann

Rechte: S.Fischer Verlag, Frankfurt am Main

Buch: Neil Simon

Bühnenfassung für die Schweiz: Viktor Giacobbo

Regie: Stefan Huber

Foto: Bernhard Fuchs

Spieldaten

September bis Oktober 2005

Wiederaufnahme: Dezember 2006 bis Januar 2007