Casino-Slam

Endlich wieder Poetry Slam! Zwar ohne Pause und in kleinerer Runde, aber das hält uns nicht davon ab, die Wortfetzen fliegen zu lassen!

Wir freuen uns irrsinnig, folgende Gäste am 11. Juni begrüssen zu dürfen:

Durchstarterin Miriam Schöb – herrlich schräg schildert sie uns die Welt aus ihren Augen. Diese Frau lässt sich nicht beeindrucken und lässt die Zeit auf der Bühne anders ticken. Aus Deutschland begrüssen wir Christian Ritter und Daniel Wagner, beides fast schon Casinoslam-Urgesteine, die unseren Wettbewerb schon einige Male für sich entscheiden konnten. Schnell, böse und smart rattert die Sprechmaschine. In die Tiefe gehts mit feinster Wortschmiederei von Joël Perrin, der für uns sogar sein Medizinstudium für einen Abend mal beiseite legt. Auf sinnliche Töne darf man sich von der wunderbaren Piera Cadruvi freuen. Die Bündnerin ist bereits zum zweiten Mal bei uns zu Gast. Weiter haben wir Christoph Simon dabei, den Salzburgerstierpreisträger und mehrfachen Schweizermeister im Poetry Slam – braucht man ja eigentlich nicht weiter vorzustellen.

Moderation: bischen böse – Patrick Armbruster, Etrit Hasler
Kuration: Lara Stoll

Spoken Word Poetry

Wie immer vom Publikum bewertet und gekürt – vom Gedicht, das nie hätte geschrieben werden dürfen, bis zum poetischen Ereignis, das einen kollektiven Orgasmus auslöst.

Sechs Dichter, Wortakrobatinnen und Geschichtenerzähler treten mit ihren eigenen Texten gegeneinander an. Dabei ist vieles möglich – vom Kurzgedicht über grosse Lyrik, von Rap bis Comedy. Die Regeln: Jeder und jede darf nur fünf Minuten, Hilfsmittel wie Instrumente, Requisiten, Schwiegermütter oder Ähnliches sind verboten, und das Wichtigste: Das Publikum darf Jury spielen.

Theater? Aber sicher!

Bitte beachten Sie: Mit dem Tragen einer Schutzmaske schützen Sie nicht nur sich selbst, sondern in erster Linie auch die anderen Gäste. Uns ist es deshalb ein Anliegen, dass sich alle Gäste darauf verlassen können, dass das geltende Schutzkonzept umgesetzt wird. Darin sehen wir auch das Tragen einer Schutzmaske in sämtlichen Räumen des Casinotheaters sowie auf der Terrasse vom Restaurant Fredi vor. Somit können wir in der aktuellen Lage keine ärztlichen Atteste oder Maskendispensen akzeptieren. Die Maskentragpflicht gilt auch für bereits geimpfte Personen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Alle Informationen zum Schutzkonzept finden Sie jederzeit unter casinotheater.ch/coronavirus