Bundesordner 2023

HINWEIS

Am MI, 14. FEB wird die Vorstellung aufgezeichnet

Ein satirischer Jahresrückblick

2023, und die Welt steht ganz im Bann der künstlichen Intelligenz – vielleicht, weil es mit der natürlichen nicht mehr so weit her ist (siehe Krieg, Umweltzerstörung, Andreas Glarner …).

Für jeden verstorbenen Berlusconi wachsen mindestens zwei neue nach, an die schrecklichen Zustände in der Ukraine oder auf dem Mittelmeer haben wir uns gewöhnt und auch sonst scheint alles schon mal da gewesen: Erdrutsche bei Wahlen und in echt, Frankreich streikt, Deutschland jammert und Suisse verspielt ihren letzten Credit: «UBS, I did it again.» Und dann schicken sich mit der Neutralität und Tina Turner auch noch die beiden berühmtesten Schweizerinnen an, das Land für immer zu verlassen …

Einmal mehr schauen die Kabarettist:innen, Liedermacher und Wortakrobat:innen der Bundesordner-Crew satirisch zurück aufs Jahr und einmal mehr garantieren sie Einsichten, die es in sich haben. Denn: Irgendwo muss der geballte Irrsinn aus 2023 ja hin.

Von und mit: Anet Corti, Kathrin Bosshard, Jess Jochimsen, Jane Mumford, Resli Burri und Pascal Dussex (Les Trois Suisses), Dominik Muheim, Sebastian Ryser und Fine Degen
Regie: Fabienne Hadorn
Produktion: Casinotheater Winterthur

Mehr über das Ensemble erfahren Sie hier
Weitere Informationen zur Bundesordner-Tournee gibt es hier

MEDIENECHO

«Eine Marke ist dieser «Bundesordner» selber geworden.»
Tagesanzeiger

Wut und Tränen bei Kabarettistin Jane Mumford – Gesichter & Geschichten
Ein satirischer Rückblick ins Jahr 2023 – Top Medien
Bundesordner 2023 – Ein satirischer Jahresrückblick – SRF

Produktionspartnerin

Das Ensemble

Wer steckt hinter dem satirischen Jahresrückblick? Hier verraten wirs:

Fabienne Hadorn – Regie

Fabienne Hadorn schauspielert, singt und inszeniert leidenschaftlich. Aktuell ist auch in der SRF-Satire-Show «Die Sendung des Monats» zu sehen.

SA 8. JUN mit ihrem Soloprogramm bei uns: KABOOM ROOM

Anet Corti

Anet Corti ist als Komödiantin und Kabarettistin mit eigenen Projekten und Bühnenprogrammen unterwegs. Momentan tourt sie mit ihrem vierten Programm «ECHT?!» durch die Schweiz.

FR 24. MAI mit ihrem Soloprogramm bei uns: ECHT?!

Kathrin Bosshard

Kathrin Bosshard arbeitet als Puppenspielerin, Schauspielerin, Texterin und Regisseurin für ihr eigenes «Theater Fleisch + Pappe», sowie für andere Bühnen. Sie entwickelt Stücke für Kinder und Abendprogramme und wurde für ihr Theaterschaffen mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

Jess Jochimsen

Der Kabarettist und Autor lebt in Freiburg. Zuletzt veröffentlichte er den preisgekrönten Roman «Abschlussball». Für sein Bühnenschaffen wurde er u.a. mit dem «Prix Pantheon» und dem «Deutschen Kabarettpreis» ausgezeichnet.

MI 24. APR mit seinem Soloprogramm bei uns: MEINE GEDANKEN MÖCHTE ICH MANCHMAL NICHT HABEN

Jane Mumford

Seit Jane Mumford 2014 zum ersten Mal auf eine offene Bühne kroch, gewann sie 2016 das Oltner Kabarettcasting im Duo mit «9 Volt Nelly», wurde beim Swiss Comedy Award 2017 nominiert für die Kategorie Newcomerin und gewann dann 2018 in der Kategorie Ensemble mit der Satire-Kombo «Bundesordner». Seit 2021 steht nun ihr erstes Soloprogramm: REPTIL.

Resli Burri

Erfolgreich abgebrochene Studien zum Anwalt und Sekundarlehrer, längere Afrikareise, Lastwagenfahrer, gelernter Klavierbauer, Musiker, Komponist für Theater, Film und Zirkus. Die andere Hälfte von Les trois Suisses und ein Sechstel der Dead Brothers.

Pascal Dussex

Nach seinem Studium in Jazzgesang lässt ihn die Musik nie mehr los. Er schlägt sich auf die Seite der Pop-, Rock-, Soul- und Jazz-Musik und bleibt dieseri n ihren unzähligen Facetten treu, unter anderem in der Formation Les trois Suisses.

Dominik Muheim

Der Slampoet bespielt mit seinen Programmen die Kleintheater der Schweiz. Er war das jüngste Mitglied des Morgengeschichten-Team bei Radio SRF 1, leitet Schreibworkshops und organisiert Kulturveranstaltungen. Und er ist Preisträger des Salzburgerstiers 2024 🤩.

Sebastian Ryser

Sebastian Ryser ist Mitgründer des Kollektivs E0B0FF, das in unterschiedlichen Konstellationen Theater- und Tanzproduktionen in der freien Szene realisiert. Er interessiert sich für interdisziplinäre und medienübergreifende Prozesse.

Fine Degen

Fine Degen entdeckt mit sechzehn Jahren die Freude an Poetry Slams. Seither tritt sie im deutschsprachigen Raum bei zahlreichen Spoken Word Produktionen auf. Sie engagiert sich gerne hinter den Kulturkulissen, u.a. In der Organisation der feministischen Lesebühne Kollektiv Kitzeln sowie in den Vereinen slam argau und SLAM Basel.

Ruth Stofer

Ruth Stofer ist selbständige Videodesignerin für die Bühne. Neben ihrem Wirken am Theater verfolgt sie ihre eigene künstlerische Arbeit oft mit ihrer Zwillingsschwester Rebecca als Künstlerinnenduo stofer&stofer.

Rolf Corver – Produktionsleitung

Pascal Mettler – Regieassistenz, Tourneeleitung

Mariann Amstuz – Kostüme, Puppenbau, Requisiten

Peter Afftentranger – Bühnenbild, Bühnenbau, Requisiten

Susanne Steinbock – künstlerische Leitung Casinotheater Winterthur

AUF TOURNEE

Damit nicht nur Winterthur in den Genuss dieser satirischen Meisterleistung kommt, schwärmt die Bundesordner-Crew aus und zeigt das Stück auch auf ausgewählten Kleinkunstbühnen der Deutschschweiz. Tickets für die Tourdaten können jeweils bei den einzelnen Häusern gekauft werden.

Theater National Bern

DI 23. JAN
www.la-cappella.ch

TICKETS

Stadttheater Schaffhausen

MI 24. & DO 25. JAN
www.stadttheater-sh.ch

TICKETS 24. JAN
TICKETS 25. JAN

Würth Haus Rorschach

FR 26. JAN
www.wuerth-haus-rorschach.ch

TICKETS

Kreuz Jona

SA 27. JAN
www.kreuz-jona.ch

TICKETS

Stadttheater Olten

MI 31. JAN
www.kabarett.ch

TICKETS

Theater Casino Zug

DO 1. FEB
www.theatercasino.ch

TICKETS