Strohmann-Kauz

HINWEIS: Die Vorstellung vom 1. OKT 20 wurde auf den 11. MAI 21 verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit für die gleichen Plätze am neuen Datum.

Sitzläder – der letzte Stammtisch

«Sitzläder» ist das jüngste Stück Theaterkabarett mit den kultigen Senioren Ruedi und Heinz. Die alten Freunde hauen ab, aus dem Altersheim und steigen ein in ihre längst geschlossene Stammbeiz. Doch wo sie sich Gemütlichkeit erhoffen, überrascht sie das volle Leben. Am Stammtisch kriegen sie Besuch von aufsässigen Zeitgenossen und sitzengebliebenen Kameraden. Ungewollter ziviler Ungehorsam stürzt das liebenswürdige Rentnerduo in eine abenteuerliche Geschichte. Zufälle und überraschende Wendungen zwingen die treuen Weggefährten ihnen unbekannte Rollen zu spielen. Ruedi und Heinz lassen nicht nur Erinnerungen nachsitzen, sie kämpfen für ihren neuen, alten Zufluchtsort.

Strohmann-Kauz erzählt eine Geschichte über Erinnerungen und Leidenschaft, entlebte Dorfkerne und entleerte Innenstädte, über junge Nostalgie, echte Freundschaft und alte Kampfbereitschaft. Die Schauspieler Matthias Kunz und Rhaban Straumann sind wie immer kabarettistisch, gesellschaftspolitisch aktuell und überraschend. Für «Sitzläder» wurden Strohmann-Kauz und ihre Regisseurin Anna-Katharina Rickert 2019 mit einem Stipendium des SSA (socièté suisse des auteurs) ausgezeichnet.

Theater? Aber sicher!

Bitte beachten Sie: Mit dem Tragen einer Schutzmaske schützen Sie nicht nur sich selbst, sondern in erster Linie auch die anderen Gäste. Uns ist es deshalb ein Anliegen, dass sich alle Gäste darauf verlassen können, dass das geltende Schutzkonzept umgesetzt wird. Darin sehen wir auch das Tragen einer Schutzmaske in sämtlichen Räumen des Casinotheaters sowie auf der Terrasse vom Restaurant Fredi vor. Somit können wir in der aktuellen Lage keine ärztlichen Atteste oder Maskendispensen akzeptieren. Die Maskentragpflicht gilt auch für bereits geimpfte Personen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Alle Informationen zum Schutzkonzept finden Sie jederzeit unter casinotheater.ch/coronavirus