Nina Dimitri & Silvana Gargiulo

HINWEIS: Aufgrund der geltenden Abstandregelung für Theatervorstellungen, werden wir eine Umbuchung der Plätze vornehmen. Die Plätze werden neu besetzt mit jeweils zwei Plätzen Abstand zwischen den Gästen.
Bitte beachten Sie, dass diese Abstandsregelung aus logistischen Gründen auch gilt für Familien oder Personen aus dem selben Haushalt.

Ticketkäufer*innen erhalten ihre neuen Theatertickets bis Mittwoch, 28. April direkt per Mail.

Il Disastro

Es hätte eine der üblichen und mittlerweile routinierten Theatervorstellungen werden sollen: Man richtet sich ein in der Garderobe, begutachtet die Bühne und die technische Einrichtung, schafft die Requisiten herbei, farbenfroh und spannend und ist längst nicht mit allem zufrieden.  Es wird klar, dass bei den beiden Darstellerinnen (gespielt von Silvana Gargiulo und Nina Dimitri) nicht mehr alles rund läuft. Die Nerven sind gespannt, die Stimmung ist alles andere denn harmonisch. Das Publikum ist Zeuge davon und fragt sich, ob das gut gehen kann mit den beiden.

Dann aber, noch in der Vorbereitung zur Vorstellung, geschieht etwas Verstörendes, Unerwartetes und nichts ist mehr so, wie es war. Das Stück muss aber gespielt werden, die Leute haben schliesslich Eintritt bezahlt und warten. Die beiden Schauspielerinnen sind gezwungen, ein Feuerwerk der Improvisation zu zünden, sich neu zu erfinden, ihr Zusammenspiel völlig anders zu gestalten und damit eine Vorstellung zu geben, das es zuvor so noch gar nicht gab….

«Il Disastro» ist ein Stück mit überraschender Wendung, das von Situationskomik und Emotionalität, von Leidenschaft und Groteske lebt, dessen grosser Bogen sich über Freundschaft und Menschenliebe spannt, die, verloren geglaubt, wieder auferstehen und gelebt werden kann. Eine äusserst versöhnliche, gleichsam fröhliche Geschichte, bei der die Freude am Spiel und die Kunst der Darstellung aufs Wunderbarste zusammenkommen.