Satire

Bundesordner 2008

Satire

Bundesordner 2008

Ein satirischer Jahresrückblick

Seit 100 Jahren gibt es ihn, den soliden Schweizer Bundesordner. Ein paar Kabarettistinnen, Wortakrobaten und Komikern ist der Bundesordner 08 in die Hände gefallen. Ein Glücksfall. Sie liessen sich die Gelegenheit nicht entgehen und haben die Akten genau studiert. Brisantes trat zutage: Das Geld, das aus der Schweiz abfloss, hat das schwarze Loch bei Genf verstopft, Roger Federers Fieberkurve entsprach exakt dem Swiss Market Index und trotz Kampfhundeverbot durfte die SVP des Kantons Zürich ein Zweierticket nach Bern lösen. Die angebliche Verschwörung der CVP aber entpuppte sich als eine Gruppe orange bemalter Fussballfans auf dem Heimweg.

Neugierig geworden auf weitere Enthüllungen aus dem Bundesordner 08? Wir garantieren Ihnen eine Einsicht, die es in sich hat.

Mit Anet Corti, Lara Stoll, schön&gut, Lapsus, Fabian Unteregger
und Andreas Thiel
Regie: Roland Suter

Foto: Bernhard Fuchs

Teaser

Teaser