Theater? Aber sicher!

Schutzkonzept gültig ab 20. Dezember 2021

Aktuell gilt für alle Anlässe im Casinotheater Winterthur und das Restaurant Fredi die 2G-Regel. Das heisst im Detail, Gäste sind entweder geimpft oder genesen. Geprüft wird dies wie bis anhin über das Covid-Zertifiktat beim Einlass oder direkt am Tisch. Die Maskenpflicht besteht weiterhin in sämtlichen Räumen des Casinotheaters, inkl. Theater. Am Tisch im Restaurant oder in den Eventräumlichkeiten kann die Maske abgenommen werden.

Bitte beachten Sie: Ungeimpfte Personen, welche Ihre Tickets beim Casinotheater gekauft haben, können ihre Tickets bis 3 Tage vor der Vorstellung zurückgeben. Später eingehende Anfragen können nicht mehr berücksichtigt werden. Bitte melden Sie sich für eine Ticketrückgabe aufgrund der 2G-Regel per Email an theaterkasse@casinotheater.ch unter Angabe des Vorstellungsdatums und der Bestell-/Auftragsnummer.

Schutzkonzept Stand 9. Dezember 2021

Gemeinsam tragen wir dazu bei, die Fallzahlen tief zu halten. Gerne machen wir Sie daher an dieser Stelle auf die zentralen Punkte unseres Schutzkonzeptes aufmerksam.

Das Wichtigste im Überblick

Zertifikatspflicht (2G) & Maskenpflicht

Im ganzen Casinotheater und im Innenbereich vom Restaurant Fredi gilt eine Zertifikatspflicht (2G). Ebenfalls gilt im gesamten Haus eine Maskenpflicht. Gäste im Restaurant und im Eventbereich können ihre Masken am Platz ausziehen. Im Theatersaal gilt auch im Sitzen eine Maskenpflicht.

Im Garten vom Restaurant Fredi gilt keine Zertifikatspflicht. Beim Aufsuchen der Toilette müssen die Gäste aber ebenfalls eine Maske tragen.

Informationen zur Zertifkatspflicht:

  • Die Zertifikatspflicht gilt für Personen ab 16 Jahren
    • Jugendliche ab 12 Jahren müssen eine Maske tragen.
  • Es können keine Impfbüchlein  akzeptiert werden.
  • Das Zertifikat wird wie folgt kontrolliert:
    • THEATER: Beim Betreten des Theatersaals (Ticketkontrolle).
    • RESTAURANT: Vor der Aufnahme der Bestellung am Tisch oder an der Bar durch die Servicemitarbeitenden
    • EVENT: Durch den Veranstaltenden vor Betreten der Eventräumlichkeit (die Verantwortung dafür liegt beim Veranstaltenden)

Selbstverantwortung

Mit dem Betreten des Hauses bestätigen unsere Gäste, dass sie

  • zum Zeitpunkt des Besuchs bei guter Gesundheit sind und keine für Covid-19 typischen Symptome aufweisen.
  • in den vergangenen 14 Tagen keinen engen Kontakt mit Personen hatten, die positiv auf das Corona-Virus bzw. die Krankheit Covid-19 getestet wurden.
  • in den vergangenen 14 Tagen sich nicht in einem Risikoland oder -gebiet (gem. Liste BAG) aufgehalten haben, ohne die vorgegebenen Schutzmassnahmen wie z.B. Quarantäne einzuhalten.

Theaterkasse / Einlass

Bitte bezahlen Sie sofern möglich Ihre Tickets bargeldlos (Kreditkart, Twint, etc…). Die Türöffnung erfolgt jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Die Kontrolle der Covid-Zertifikate erfolgt beim Einlass in den Theatersaal. Die Öffnungszeiten der Theaterkasse finden Sie unter Ticketinfos auf unserer Website.

Pause / Restauration

Im Theater finden die Vorstellungen ohne Pause statt. Es besteht die Möglichkeit, vor der Vorstellung über das Barfenster Getränke in PET-Flaschen zu beziehen. Die Getränke können mit in den Theatersaal genommen und sitzend konsumiert werden.

Bewachte Garderobe

Die bewachte Garderobe im 1. Stock wird abhängig von der Vorstellungsauslastung bedient, die aktuelle Information dazu findet sich im Foyer neben der Theaterkasse.

Restaurant

Unser Restaurant Fredi ist von Montag – Samstag geöffnet, bei Theaterbetrieb auch am Sonntag. Im Innenbereich gilt eine Zertifikatspflicht (2G). Die Maske muss ebenfalls getragen werden, bis die Gäste am Tisch sitzen. Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie unter restaurant-fredi.ch.

Event

Für Veranstaltungen von Externen im Casinotheater gilt ebenfalls die 2G-Zertifikatspflicht (für Veranstaltende und Gäste).Im Sitzen darf die Maske zur Konsumation abgenommen werden.

Das Casinotheater unterstützt bei Bedarf bei der Zutrittskontrolle. Wenn Gästen aufgrund fehlenden oder ungültigen Zertifikaten der Zutritt verwehrt wird, muss dies durch den Veranstalter/die Veranstalterin kommuniziert werden. Die Verantwortung zur Durchsetzung der Zertifikatspflicht liegt beim Veranstalter/der Veranstalterin.

Bei Fragen steht Ihnen unser Event-Team zur Verfügung.