Coronavirus

Kein Theater bis Ende Februar

Der Bundesrat hat am 13. Januar 21 die Massnahmen zur Eindämmung von Covid-19 verlängert und erweitert. Für unser Haus bedeutet dies:

Theater: Unser Vorhang bleibt bis voraussichtlich Ende Februar 21 geschlossen. Vorstellungen bis und mit 28. Februar wurden verschoben. Ticketkäufer*innen wurden direkt über die Alternativdaten informiert. Die neuen Daten finden Sie ebenfalls im Spielplan auf unserer Website. Wir hoffen, dass wir den Vorhang im März für unsere Eigenproduktion «Grab them by the penis» wieder öffnen können. Tickets dazu finden Sie direkt hier.

Events: Bis voraussichtlich Ende Februar 21 können keine Events in unserem Haus stattfinden. Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte direkt an unsere Eventabteilung: events@casinotheater.ch.

Restaurant: Das Restaurant Fredi bleibt bis voraussichtlich Ende Februar 21 geschlossen.

 

Belegung im Theatersaal
Gemäss aktuellen Vorgaben ist im Theater nur eine Bestuhlung mit Sicherheitsabstand zulässig. Nebeneinander sitzen dürfen Familien, Paare oder Personen, die im selben Haushalt leben. Ebenso Personen, bei denen die Einhaltung des erforderlichen Abstandes unzweckmässig ist wie z.B. bei Kindern im Kleinkind- oder Schulalter. Zwischen allen anderen Personen muss je ein Sitzplatz rechts und links vom gebuchten Platz freigelassen werden (Sicherheitsabstand).

Bei Vorstellungen, die nach dem 1.1.2021 in den Verkauf gegeben wurden, fügt das System nach jeder Buchung automatischen den erforderlichen Sicherheitsabstand ein. Das bedeutet für unsere Gäste, dass sie pro Buchung nur Tickets für Personen aus dem gleichen Haushalt buchen dürfen. Buchungen für Freunde oder Bekannt sind separat, d.h. nur mit einem neuen Buchungsvorgang möglich. Gäste werden beim Ticketkauf auf diese Neuerung hingewiesen.

Bei Vorstellungen, die vor dem 31.12.2020 in den Verkauf gegeben wurden, bucht der Veranstalter die Tickets zeitnah zum Veranstaltungstag um, so dass die Platzierung im Saal den dann geltenden Anweisungen entspricht. Gäste werden direkt informiert.

Fragen?
Haben Sie ein Ticket für eine abgesagte oder verschobene Vorstellung gekauft aber keine Mail erhalten? Bitte überprüfen Sie auch Ihren Spamordner.

Telefonisch erreichen Sie uns von Montag bis Freitag zwischen 10 und 12 Uhr unter 052 260 58 58. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Situation Anfragen per Mail nur verzögert beantworten können. Vielen Dank für das Verständnis.

Wir freuen uns sehr, Sie hoffentlich bald wieder bei uns im Haus zu begrüssen. Bis dahin wünschen wir Ihnen eine gute Zeit.

Kultur unterstützen? Wie Sie das tun können erfahren Sie hier.

Die erneuten Beschränkungen schütteln uns und die gesamte Kulturbranche nochmals heftig durch und stellen die Künstler*innen und Kulturhäuser vor grosse finanzielle Herausforderungen. Unser Haus und die auftretenden Künstler*innen können Sie unterstützen indem Sie…

… auf die Rückerstattung Ihrer Tickets verzichten.
Gutscheine bestellen oder verschenken
… eine Clubmitgliedschaft lösen oder verschenken
… eine  Gönnerschaft lösen oder verschenken
… Bücher, CDs, T-Shirts etc. der Künstler*innen kaufen
… den Verein «Pro Casinotheater» mit einer Spende unterstützen
(I-BAN CH89 0070 0110 0055 6496 6)
… zuversichtlich in die ungewisse Zukunft blicken und Tickets für kommende Shows kaufen.

Keinen Vorverkaufsstart verpassen? Abonnieren Sie dazu unseren Vorverkaufsnewsletter direkt hier.

Nun hoffen wir, dass die aktuellen Massnahmen Wirkung zeigen und das Leben auf und neben der Bühne schnellst möglich wieder etwas lustiger werden kann. In diesem Sinne, toi toi toi und herzlichen Dank für Ihre Treue und Unterstützung.

Schutzkonzept 20/21

In unserem Haus gilt seit Saisonstart 20/21 eine allgemeine Schutzmaskenpflicht im ganzen Haus (ab 12 Jahren). Auch unser Team trägt während der Arbeit eine Schutzmaske. Dies einerseits im Gästebereich und andererseits auch hinter den Kulissen.

Das ausführliche Schutzkonzept unseres Hauses finden Sie wieder hier auf der Seite, sobald unser Haus wieder geöffnet hat. Vielen Dank für Ihr Verständnis und auf bald!